1. Virtual Edition ŠKODA Velorace Dresden“ by ROUVY

Dresden, 24. Juni 2021 – Das ŠKODA Velorace in Dresden (SVRD) lädt an diesem Wochenende, am 27. Juni, 09:30 Uhr, alle zum offenen virtuellen Rennen auf ROUVY ein, die Stadt zu entdecken und den ehemaligen UCI-Weltmeister Bert Grabsch herauszufordern.

Die einmalige Atmosphäre entlang der 21 Kilometer „Rund um die Dresdner Frauenkirche“ mit Streckenhighlights wie der Dresdner Semperoper, dem Zwinger, der Waldschlösschenbrücke und den Elbauen mit den bekannten Elbschlössern und der Brühlschen Terrasse machen es zu einer einzigartigen, sportlichen Herausforderung. ROUVY, der digitale Radsportpartner des ŠKODA Velorace Dresden, und die Organisatoren der Veranstaltung haben sich zusammengetan, um das ŠKODA Velorace Dresden mit der neuen Race Edition 2020-21 für Radsportbegeisterte aus aller Welt zugänglich zu machen.

Beide Partner kündigen heute die virtuelle Version des ŠKODA Velorace an, die der Originalversion sehr ähnlich ist. Dank der 1:1-Simulationen von ROUVY können sowohl Profis als auch Amateure digital zum Sieg im ersten E-Race des ŠKODA Velorace Dresden fahren.

Die Rennstrecke auf ROUVY wird über 2 Stadtrunden, d.h. 42 flache und schnelle Kilometer ausgetragen. Die Route wird ein 1:1 Branding der Veranstaltungspartner ŠKODA Auto Germany, BIKE24, Stadt Dresden, Freiberger, Oppacher and Nutrixxion an Start und Ziel sowie anderer realer Objekte haben. Auf diese Weise können die Fahrer die Atmosphäre der realistischen Präsenzwie bei der eigentlichen Veranstaltung erleben.

Die Fahrer treffen sich online und versuchen, den ehemaligen UCI-Weltmeister und mehrfachen Deutschen Zeitfahrmeister, Bert Grabsch, herauszufordern. Das SVRD gibt einem Junioren-Fahrer des Heimatvereins Dresdner Sportclub 1898 ebenfalls die Chance beim Rennen auf ROUVY dabei zu sein. Der 18jährigen Paul Fassbender konnte sich im Februar u.a. über den Sieg beim vierten Lauf der «GCA eSport Liga» im Juniorenbereich freuen.Unter allen Teilnehmenden werden Give-away-Pakete verlost.

Ronald Friedemann vom Veranstaltungsteam sieht die Zusammenarbeit zwischen SVRD und ROUVY als eine moderne Ergänzung und Marketingaktion, aber auch als „Warm-up“ für das nächste Live ŠKODA Velorace Dresden. „Wir hoffen, dass trotz des Junitermins die vielen Radsportler, Profis wie Hobbyfahrer, alle die sich für den Radsport interessieren unseren SVRD für ihre Vorbereitungen und Trainings digital nutzen werden. Wir glauben auch, dass das eRace eine gute Visitenkarte für unser Dresden-Rennen ist, Interesse wecken kann, Dresden und das ŠKODA Velorace in künftige Planungen aufzunehmen.“

Petr Samek, CEO von ROUVY, ergänzt: „Wir freuen uns, dem Dresdner Jedermann-Radevents eine digitale Plattform zur Verfügung zu stellen. Unsere Vision, Outdoor-Rennen um eine digitale Version zu ergänzen, wird immer mehr zu einem neuen Standard für jeden Radsportwettbewerb. Und es ist so spannend für die globale Gemeinschaft der ROUVY Athleten.“

Die Registrierung ist geöffnet und es gibt die Möglichkeit für den Abschluss eines kostenlosen 14-Tage-Testabos. Für Spontane: bis eine Stunde vor Start 09:30 Uhr ist eine Registrierung noch möglich. Alle Informationen auf unserer Website.

Hier geht’s zu ROUVY – ŠKODA Velorace Dresden E-Race.


Über ROUVY
ROUVY ist eine digitale Rennplattform, die die Erfahrung von realen Radsportwettbewerben Ihr Zuhause. ROUVY bietet Tausende n. B. spannender virtueller Straßen, um online ins Pro-Peloton zu kommen oder mit Freunden konkurrieren. Überlagern von 3D-Avataren über das geosynchronisierte Videomaterial ROUVY macht Heimtraining immersive, realistisch und macht insgesamt Spaß. www.rouvy.com

zurück zur Übersicht